Drucken E-Mail

                       Corona- und Energiesparmaßnahmen in Schulen ab dem 29. September 2022


Das Schulministerium hält an den bereits bekannt gegebenen und bewährten Grundsätzen für den Unterrichtsbetrieb – neben den bekannten Hygieneempfehlungen – Eigenverantwortung, Schulbesuch ohne Symptome und die Empfehlung zum Tragen einer Maske fest.

Die wichtigsten Punkte des Coronakonzeptes sind weiterhin:

• Das Tragen einer Maske im Gebäude wird weiterhin empfohlen.
• Schülerinnen und Schüler können am ersten Unterrichtstag freiwillig einen Selbsttest unter Aufsicht der Lehrkräfte machen.
• Anschließend erfolgen Testungen nur noch anlassbezogen – und möglichst zu Hause. Dazu können Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte bis zu fünf Antigenselbsttests pro Monat erhalten. Anlassbezogen bedeutet, z. B. bei einem engen Kontakt zu einer infizierten Person oder bei leichten Erkältungssymptomen.
• Bei einem negativen Testergebnis kann ein Schulbesuch erfolgen. Das negative Testergebnis bestätigen bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern die Erziehungsberechtigten; bei Volljährigen sie selber.
• Nach einem positiven Testergebnis eines Antigenselbsttests muss ein PCR- oder Coronaschnelltest („Bürgertest“) erfolgen.
• Bei positivem Coronaschnelltest („Bürgertest“) oder PCR-Test muss sich die infizierte Person unverzüglich auf direktem Wege in die Isolierung begeben.
• Die Isolierung kann durch „Freitestung“ nach fünf Tagen gemäß § 8 Abs. 4 Corona-Test-und-Quarantäneverordnung beendet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schulministerium.nrw/ .

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

R. Niebisch
(Schulleiter)



Für weitere Erklärungen - insbesondere zum Thema Energiesparmaßnahmen - finden Sie hier zwei Briefe  des Schulministeriums (im pdf-Dateiformat zum Download/zum Drucken) zu den aktuellen Corona-Maßnahmen in Schulen ab dem  29. September 2022:

- Brief des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW für die Erziehungsberechtigten aller Schüler:innen

- Brief des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW für volljährige Schüler:innen
 

 


Öffnungszeiten Sekretariat während der Herbstferien


 

Das Sekretariat des Berufskollegs am Goldberg ist während der zweiwöchigen Herbstferien an Werktagen von 08:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Die Schulleitung wünscht schöne, erholsame und gesunde Ferien.

 
Drucken E-Mail

                                                       SV im Schuljahr 2022/2023


Liebes Berufskolleg am Goldberg,

wir freuen uns, Ihnen Ihr neues SV-Team vorzustellen:

SV

Als Schüler:innen wurden gewählt: Naomi Mentrup (IM2), Alexander Karsten (AH13B) und Sugathan Sasitharan (GU1).

Als SV-Lehrer:innen wurden gewählt: Frau Leis, Herr Uhlenbrock und Frau Schmidt.

Bei Wünschen oder Fragen können Sie gerne jederzeit die SV-Lehrer:innen ansprechen.
 
Drucken E-Mail

                              Verstärkungen im Kollegium zum 05.08.2022



Liebe Schulgemeinde,

mein Name ist Dr. Barbara Paetzel. Am 05.08.2022 habe ich den Dienst an unserer Schule aufgenommen und werde nun als Seiteneinsteigerin den berufsbegleitenden Vorbereitungsdienst zum Erwerb einer vollen Lehrbefähigung (OBAS) absolvieren.

Schon kurze Zeit nach meinem Medizinstudium an der Ruhr-Universität Bochum entschied ich mich für eine außerklinische Laufbahn im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention. Mein „Haupteinsatzort“ für die Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung (ÄGGF) waren seit 2010 Schulen im gesamten Ruhrgebiet, in denen ich als externe Partnerin Unterrichtseinheiten durchgeführt habe. So konnte ich alle Schulformen und Altersstufen von der 4. Klasse bis zur Berufsschule kennenlernen.

Zur Weiterbildung habe ich von 2012-2015 ein Public-Health-Masterstudium an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf absolviert.

Da mir das Schulsetting inzwischen sehr ans Herz gewachsen ist und mir die Wissensvermittlung viel Freude bereitet, fiel der Entschluss, Lehrerin zu werden.

Ich unterrichte an unserer Schule Biologie in der HHU 5,6,7 und 8 sowie (zahn)medizinische Assistenz in der AZU5 und der ZU 1,2 und 3.

Vielen Dank für den offenen Empfang und auf eine gute Zusammenarbeit!

Barbara Paetzel




Liebe Schulgemeinde,

mein Name ist Jennifer Krick und ich freue mich seit August diesen Jahres ein Teil des Kollegiums am Berufskolleg am Goldberg zu sein. Der Wunsch Lehrerin zu werden stand für mich schon seit der Grundschulzeit fest. Nach meinem Abitur, welches ich 2008 hier am Berufskolleg absolviert habe, stand diesem nichts mehr im Wege. Umso mehr freut es mich jetzt, wieder hier an diesem BK sein zu dürfen.

Studiert habe ich die Fächer Wirtschaftswissenschaften und Sport an der Universität Duisburg-Essen. In diesen Fächern habe ich meinen Vorbereitungsdienst am ZfsL in Duisburg absolviert und war als Referendarin am Berufskolleg Lehnerstraße der Stadt Mülheim an der Ruhr tätig.

Ich freue mich auf eine schöne Zusammenarbeit!

Jennifer Krick
 
«StartZurück12345WeiterEnde»

Feste Partnerschaften und Kooperationen bestehen zu:

allelogosfooter2.jpg
 

Kontakt BKAG

Telefon Sekretariat
0209 40244310
Fax Sekretariat: 
0209 40244324
E-Mail: sekretariat@bkamgoldberg.de

Anmeldung IServ

Logo

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Schule ohne Rassismus

Erasmus+

Erasmus plus

Erklärfilm über das Berufskolleg

film
Erklärfilm "Das Berufskolleg" (Externer Link)



Erklärfilm "Berufliches Gymnasium"

film1
Erklärfilm "Berufliches Gymnasium" (Externer   Link)



Erklärfilm "Duale Ausbildung mit Fachhochschulreife"

Duale Ausbildung pix

Erklärfilm "Duale Ausbildung mit Fachhochschulreife"  (Externer Link)



Erklärfilm "Vollzeitschulische Bildungsgänge zum Erwerb der FHR"

FHR film

Erklärfilm "Vollzeitschulische Bildungsgänge zum Erwerb der FHR"   (Externer Link)
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Website.