Berufskolleg am Goldberg
der Stadt Gelsenkirchen
- Wirtschaftsgymnasium -

Drucken

       Corona- und Energiesparmaßnahmen in Schulen ab dem 29. September 2022


Das Schulministerium hält an den bereits bekannt gegebenen und bewährten Grundsätzen für den Unterrichtsbetrieb – neben den bekannten Hygieneempfehlungen – Eigenverantwortung, Schulbesuch ohne Symptome und die Empfehlung zum Tragen einer Maske fest.

Die wichtigsten Punkte des Coronakonzeptes sind weiterhin:

• Das Tragen einer Maske im Gebäude wird weiterhin empfohlen.
• Schülerinnen und Schüler können am ersten Unterrichtstag freiwillig einen Selbsttest unter Aufsicht der Lehrkräfte machen.
• Anschließend erfolgen Testungen nur noch anlassbezogen – und möglichst zu Hause. Dazu können Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte bis zu fünf Antigenselbsttests pro Monat erhalten. Anlassbezogen bedeutet, z. B. bei einem engen Kontakt zu einer infizierten Person oder bei leichten Erkältungssymptomen.
• Bei einem negativen Testergebnis kann ein Schulbesuch erfolgen. Das negative Testergebnis bestätigen bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern die Erziehungsberechtigten; bei Volljährigen sie selber.
• Nach einem positiven Testergebnis eines Antigenselbsttests muss ein PCR- oder Coronaschnelltest („Bürgertest“) erfolgen.
• Bei positivem Coronaschnelltest („Bürgertest“) oder PCR-Test muss sich die infizierte Person unverzüglich auf direktem Wege in die Isolierung begeben.
• Die Isolierung kann durch „Freitestung“ nach fünf Tagen gemäß § 8 Abs. 4 Corona-Test-und-Quarantäneverordnung beendet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schulministerium.nrw/ .

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

R. Niebisch
(Schulleiter)



Für weitere Erklärungen - insbesondere zum Thema Energiesparmaßnahmen - finden Sie hier zwei Briefe  des Schulministeriums (im pdf-Dateiformat zum Download/zum Drucken) zu den aktuellen Corona-Maßnahmen in Schulen ab dem  29. September 2022:

- Brief des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW für die Erziehungsberechtigten aller Schüler:innen

- Brief des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW für volljährige Schüler:innen
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Website.