Öffnungszeiten des Sekretariats während der Sommerferien


Das Sekretariat ist in den Sommerferien immer werktags von 08:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.  Das Team des BKAG wünscht schöne und erholsame Ferien!

Variante HP
 
Drucken

       Entfall der Maskenpflicht im Außenbereich der Schulen ab 21.06.2021 


Schulleitung informiert 


Liebe Schülerinnen und Schüler,

die sinkenden Inzidenzzahlen in Nordrhein-Westfalen sind für uns alle eine große Erleichterung. Im Rahmen der ständigen Überprüfung der Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus auf Erforderlichkeit und Verhältnismäßigkeit hat die Landesregierung jetzt die Maskenpflicht an Schulen auf den Prüfstand gestellt. Die Coronabetreuungsverordnung wird daher kurzfristig angepasst.

Ab Montag, 21. Juni 2021, gelten die folgenden Regelungen:

Die Maskenpflicht entfällt im Außenbereich der Schulen (Schul- und Pausenhöfen sowie auf Sportanlagen).

Innerhalb von Gebäuden, also in Klassen- und Kursräumen, in Sporthallen, auf Fluren und sonstigen Verkehrsflächen sowie den übrigen Schulräumen besteht die Maskenpflicht weiter! Es bleibt allerdings jeder Schülerin und jedem Schüler sowie allen in Schule tätigen Personen unbenommen, im Außenbereich freiwillig weiter eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, um sich selbst und andere noch besser zu schützen.

Alle übrigen Hygienemaßnahmen (z. B. Handhygiene, Durchlüftung von Klassenräumen) gelten fort. Auch die Pflicht zur Testung zweimal in der Woche bleibt bestehen.

Wir setzen darauf, dass Sie alle die schulischen Anstrengungen zum Infektions- und Gesundheitsschutz weiter unterstützen, damit die positive Entwicklung nicht gefährdet wird und möglichst alle gesund in die wohlverdienten Ferien kommen.

Mit freundlichem Gruß

R. Niebisch
(Schulleiter)
 
Drucken

       Regelungen für den Unterrichtsbetrieb ab dem 31.05.2021 (Stand: 26.05.2021)


Schulleitung informiert 


 

Liebe Schulgemeinschaft,

das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hat in seiner Schulmail vom 19. Mai 2021 verfügt, dass ab Montag, 31. Mai 2021 grundsätzlich alle Schulen in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurückkehren. Das Berufskolleg am Goldberg kehrt deshalb ab Montag, 31.05.2021 mit allen Klassen (Ausnahmen s. u.) wieder in den Präsenzunterricht zurück.

Alle Klassen, die bislang im Wechselunterricht waren, werden ab Montag, 31.05.2021 wieder gemeinsam in der gesamten Lerngruppe in Präsenz auf Grundlage der geltenden Stundenpläne unterrichtet.

Beachten Sie bitte regelmäßig die Hinweise Ihrer Klassenlehrerinnen und Lehrer über IServ.

Davon ausgenommen sind:

Die Oberstufen der dualen Ausbildung, die drei Wochen vor der Prüfung ausschließlich Distanzunterricht erhalten.

Für den Präsenzunterricht gelten weiterhin strenge Hygieneauflagen wie z. B.
  • Durchgängiges Tragen einer medizinischen Maske im Unterricht, im Schulgebäude und auf dem Schulgelände bleibt verpflichtend.
  • Händedesinfektion bei Betreten des Klassenraums und regelmäßiges Händewaschen ist weiterhin unerlässlich
  • Das Lüftungskonzept muss konsequent umgesetzt werden.
  • Außerhalb des Unterrichts im Schulgebäude und auf dem Schulgelände ist der Sicherheitsabstand von 1,5 m einzuhalten.
  • Zweimal in der Woche wird ein Corona-Selbsttest als Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht durchgeführt. Alternativ kann auch ein negatives Ergebnis eines Bürgertests vorgelegt werden, das nicht älter als 48 Stunden ist. Selbstverständlich kann auch ein Nachweis der Immunisierung im Schulbüro zur Prüfung eingereicht werden.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenleitungen.

Wir freuen uns auf gemeinsamen Präsenzunterricht mit Ihnen.

R. Niebisch

(Schulleiter)

 
Drucken

                             Stellungnahme zu den antisemitischen Vorkommnissen in Gelsenkirchen



Bild

Das aktuelle Verhalten einiger Mitbürgerinnen und Mitbürger in unserem Land, aber auch in Gelsenkirchen, macht uns sehr betroffen. Diese nehmen die momentan stattfindende Eskalation des Konfliktes zwischen Israel und den Palästinensern zum Anlass, um zu antiisraelischen und antisemitischen Demonstrationen aufzurufen. Am vergangenen Donnerstag versammelten sich Menschen vor der Synagoge und riefen antisemitische Hetzparolen. Dies hat uns sehr betroffen gemacht. Diese abgedroschenen Parolen, die vor Synagogen skandiert wurden und werden, stimmen uns wütend und traurig.

Wir glauben an das Recht auf freie Meinungsäußerung und des politischen Protests. Dies darf nicht dazu missbraucht werden, menschenfeindliche Äußerungen zu legitimieren.

Der Abwertung und Aufwertung einzelner Bevölkerungsgruppen, religiöser Gruppen und Menschen allgemein aufgrund einzelner Merkmale muss entgegengewirkt werden.

Wir, das Berufskolleg am Goldberg, distanzieren uns von allen Formen des Rassismus sowie antisemitischen Kampagnen. Wir wünschen uns im Sinne aller dort lebenden Menschen eine baldige friedliche Lösung des schon viel zu lange andauernden Konflikts und des Zusammenhaltens hier in Deutschland und Gelsenkirchen gegen solche Äußerungen und Handlungen.

Wir alle sollten eine Kultur des Hinsehens pflegen und solche Aktionen weder unterstützen noch totschweigen.

gez. Ralf Niebisch (Schulleiter)
gez. Lehrerrat
gez. AG “Schule ohne Rassismus”
gez. Claudio Ferrara (Vertreter der Fachgruppe Islamische Religion)
 
«StartZurück123WeiterEnde»

Feste Partnerschaften und Kooperationen bestehen zu:

allelogosfooter2.jpg
 

Aktuelle Termine

Keine Termine

Kontakt BKAG

Telefon Sekretariat
0209 40244310
Fax Sekretariat: 
0209 40244324
E-Mail: sekretariat@bkamgoldberg.de

Anmeldung IServ

Logo

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Schule ohne Rassismus

Erasmus+

Erasmus plus

Erklärfilm über das Berufskolleg

film
Erklärfilm "Das Berufskolleg" (Externer Link)



Erklärfilm "Berufliches Gymnasium"

film1
Erklärfilm "Berufliches Gymnasium" (Externer   Link)



Erklärfilm "Duale Ausbildung mit Fachhochschulreife"

Duale Ausbildung pix

Erklärfilm "Duale Ausbildung mit Fachhochschulreife"  (Externer Link)



Erklärfilm "Vollzeitschulische Bildungsgänge zum Erwerb der FHR"

FHR film

Erklärfilm "Vollzeitschulische Bildungsgänge zum Erwerb der FHR"   (Externer Link)
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Website.